Echte Mumijo - Quelle
Typen von Mumijo

Man teilt und nennt Mumijo verschiedentlich – meistens nach dem Ort vom Vorkommen oder nach der Färbung. Die Handelsnamen machen dann die Orientierung noch schwieriger. Und darum wir kennen:

eisernes Mumijo, auch rotes oder goldenes (die Färbung ist gerade durch unerwünschten Inhalt von eisenhaltigen Beimischungen verursacht) genant, kupfernes Mumijo, auch blaues Mumijo genant (die Färbung ist durch einen erhöhten Kupferinhalt verursacht), sogar Flechtenmumijo..

Dabei handelt es sich nicht um ähnliche Namen für gleiche Sache. Die Leute haben eine Neigung zu vereinfachen, die ähnlichen Namen ähnlich zu nennen und die angeeigneten Namen zu benutzen. Und jeder Geschäftsmann wird behaupten, dass gerade seine Ware das richtige Original ist.

So, das einzige Kriterium für die Qualität von Mumijo bleibt seine Reinheit (also keine Beimischungen) und Sammlungsort. Bei der Reinigung von realem Mumijo benutzt man keine organischen Lösungsmittel, nur sauberes Wasser.

Zur Zeit, die Quelle vom hochwertigsten Mumijo ist Kyrgyzstan, wo sogar seine Produktion der Staatskontrolle von Qualität und Sauberkeit unterliegt.

!